Bauernhaus mit Baulandreserve


Bauernhaus, Haus

Zimmer: 9
Grundstücksfläche: 1'260 m2

Adresse

Breitestrasse 1
8427 Freienstein
Schweiz

Preis

Auf Anfrage

Erbaut im Jahre 1644 gehört diese Liegenschaft zu den ältesten noch existierenden Gebäuden Freiensteins. Das Bauernhaus und die Scheune mit einem Landanteil von 1260 m2 steht unter kommunalem Schutz. Nicht jedoch das Waschhäuschen. Es könnte problemlos ein Haus auf dem dazugehörenden Bauland mit den Mindestmassen von 10.5 x 13 m errichtet werden. Ebenso ist ein Wohnbauprojekt in der Scheune realisierbar.

Der Ausbau bestehet aus zwei Wohnbereichen, eine 3.5 Zimmer und eine 5.5 Zimmer Wohnung. Er ist schlicht und trägt den Charakter diverser Erneuerungen des 19. und 20. Jh. Die Täferungen und Kachelöfen verleihen ihm ein gewisses Cachet. Die beiden Wohnungen sind zurzeit vermietet. Die Mieter können übernommen werden.

Die Liegenschaft ist grosszügig umgeben von Grünfläche. Auch bietet sie mit zahlreichen Räumlichkeiten wie Estrich, Garage und Kellerräume viel Platz für kreatives Schaffen, Feste oder ein Spielparadies für Kinder. Das Naherholungsgebiet Töss/Rhein befindet sich in unmittelbarer Nähe.

Das Haus liegt am Irchel Südhang. Es ist ein wichtiges Element des gut erhaltenen alten Siedlungskerns der Breite am Fuss des Burghügels der alten Burg Freienstein. Freienstein ist die 2. grösste Weinbaugemeinde im Kanton Zürich.

Geschichtliches:
Seine bis ins Spätmittelalter (16.-18. Jh.) zurückreichende Geschichte verleiht dem Haus nicht nur eine ausserordentliche lokalhistorische Bedeutung, sondern ist auch im regionalen Kontext als besondere Rarität sehr hoch einzuschätzen.

Objektvideo

Angebot

Kaufpreis Auf Anfrage
Verfügbar ab: Auf Anfrage

Immobilie

Referenz breit1
Adresse Breitestrasse 1
8427 Freienstein
Schweiz
Wohnungen 2
Badezimmer 2
Zimmer 9
Grundstücksfläche 1'260 m2
Gebäudevolumen 1'530 m3
Baujahr 1644

Eigenschaften

Altbau Garage Haustiere erlaubt Kachelofen Kinderfreundlich Parkplatz Renovationsbedürftig Sommerlaube